Logo

VERTRAGS- UND BEHANDLUNGSBEDINGUNGEN (AGB)

Stand August 2019

ORTHOMED15 Dr. Daria Larissa Maritczak

Witzelsbergergasse 26-28
Top 404
AT-1150 Wien


Die Inanspruchnahme der (nicht-) ärztlichen Dienstleistungen unserer Ordination erfolgt zu den folgenden Bedingungen, soweit wir schriftlich nicht etwas anderes vereinbaren:

  1. Sie haben, bei Inanspruchnahme von Sozialversicherungsleistungen, über Aufforderung bei jedem Besuch unserer Ordination, mindestens aber beim ersten Besuch in jedem Quartal, Ihre E-Card zu übergeben. Sofern Sie keine E-Card vorlegen können, sind wir berechtigt, einen Einsatz in Höhe von €50,- zu verlangen, welchen Sie bei Vorlage der E-Card selbstverständlich zurückerstattet erhalten.
  2. Der Abschluss eines einzelnen Behandlungsvertrages erfolgt durch faktische Handlungen (Ihre Anmeldung in der Ordination bzw. die Behandlung durch unsere Ärzte).
  3. Soweit die bei Ihnen vorgenommenen Behandlungen nicht von Ihrer Krankenkasse bezahlt werden, sind die dafür anfallenden Honorare und Kostenersätze sowie sonstige Entgelte bei Rechnungserhalt fällig. Sie werden von unseren Mitarbeitern vor einer derartigen Behandlung auf diesen Umstand hingewiesen.
  4. Ausschluss vom Versicherungsschutz: Verschiedene in unserer Ordination erbrachte Leistungen, wie insbesondere Privatordinationen, Physiotherapie- & Heilmassagen sind Privatleistungen, bei denen keine oder nur eine teilweise Rückvergütung durch die Krankenkasse möglich ist. Soweit Sie für derartige Leistungen eine private Krankenversicherung haben, können wir keine Gewähr für die Höhe und den Umfang der Erstattung durch die private Krankenversicherung übernehmen.
  5. Wir übernehmen keinerlei Haftung oder sonstige Gewährleistung für irgendwelche von Ihnen in unserer Ordination eingebrachten Gegenstände.
  6. KASSEN-TERMINE: Es ist für uns wichtig, dass alle Patienten in unserer Ordination möglichst kurze Wartezeiten haben. Deshalb ist es notwendig, dass Sie vereinbarte Termine einhalten oder rechtzeitig absagen. Sofern Sie daher nicht schriftlich (unter Verwendung unser Emailadresse post@orthomed15.wien) bis 24 Stunden vor einem Termin absagen, können wir einen pauschalen Aufwandersatz für Kassentermine von €45,- verrechnen. Wir nehmen auch telefonische Absagen oder Absagen per SMS NUR UNTER 0664 755 32 666 entgegen, empfehlen Ihnen jedoch in Ihrem eigenen Interesse eine schriftliche Absage.
  7. PRIVAT-TERMINE: Sofern Sie einen Privattermin (d.h. nicht für Kassenleistungen, insbesondere Privatordinationen, OP-Besprechungen, Physiotherapie- & Heilmassagentermine, Mesotherapie-Termine, Infusionstherapietermine) nicht bis 24 Stunden vorher absagen, sind wir berechtigt, einen Aufwandersatz je nach Terminart in Höhe bis zu € 120,- zu verrechnen! Die rechtzeitige Absage hat wie unter Punkt 6. beschrieben zu erfolgen.
  8. Befundabfragen: Es ist uns aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht gestattet telefonische Auskünfte zu erteilen. Diese können nur durch den betreuenden Facharzt in unserer Ordination erfolgen.
  9. Sie erklären, dass Sie mit der automationsunterstützten (elektronischen) Verarbeitung Ihrer Daten (einschließlich Gesundheitsdaten) durch ORTHOmed15 Dr. Larissa Maritczak zum Zweck der Terminvereinbarung und Verwaltung sowie der Administration (einschließlich Verrechnung) einverstanden sind.

◀ Zurück zur Startseite